Melde dich mit Deiner E-Mail und Deinem Passwort bei livyu® an.

Noch keinen Account?
Deutsch English

livyu - Reisebericht SXSW und CeBIT Teil 2

livyu (livyu@livyu.com)

Zeit ist Geld. Also packten wir früh morgens unsere Koffer und machten uns nach einer erfolgreichen Woche und wenig Schlaf auf den Weg zurück nach Deutschland. Dort angekommen ging es ohne Umwege weiter nach Hannover zur CeBIT.

Tag 7

livyu Aufsteller - CeBIT 2017

Auf die Einladung des BMWi erwarteten uns dort zwei volle Tage Messauftritt. Nach einem schnellen Aufbau und mit Hilfe unserer guten Kollegen von Garage 51 war unser Stand nach wenigen Stunden startklar und wir bereit für den kommenden Tag.

Tag 8

Sebastian – CeBIT 2017

Nach dem Rummel in Austin war die CeBIT eine weitere Gelegenheit um livyu mit Meilenstiefeln voranzutreiben und erstmals unsere virtuelle Konzerthalle zu präsentieren. Gleich am ersten Tag dürften wir uns in zwei Runden auf der Hauptbühne des BMWi vor einem breiten Publikum vorstellen und machten sehr gute und für die Zukunft vielversprechende Bekanntschaften. Wir trafen viele interessierte Gäste, andere Start-ups, die Landesspitze von Rheinland-Pfalz und sehr wahrscheinlich einige zukünftige Partner. Es ist schon interessant, wie viele Musikliebhaber oder solche, die mit Musik arbeiten auf einer Computermesse unterwegs sind. Zeitgleich fanden die finalen Absprachen für das Hauschka Konzert im Funkhaus Berlin statt und gipfelten mit dem Go für unseren nächsten Stream. Natürlich haben wir uns auch ein bisschen umgeschaut und auch hier ein paar sehr coole und innovative Produkte entdeckt, die das Musikgeschehen in Zukunft bereichern werden. Wir hatten jede Menge Spaß.

Tag 9

Berlin Valley – Ausgabe 21

Der zweite Tag und damit der Endspurt unserer Reise war besonders geschäftig und zerrte endgültig an den Kräften. Wieder gab es zwei Pitches am Stand des BMWi. Sebastian und Stipe gaben ein Live-Interview bei Accenture und als wichtigsten Termin des Tages hatten wir im Rahmen des German Accelerators einen 10 Minuten Pitch auf der Scale 11 auf dem Zettel stehen. Wieder einmal hat Sebastian das Publikum charmant davon überzeugt, dass Konzertstreams der nächste logische Schritt in die Zukunft der Livemusik sind. Die Unterhaltungen im Nachgang an den Auftritt waren sehr motivierend. Kurz vor Messeschluss und auf dem Weg zurück zu unserem Stand fanden wir die aktuelle Ausgabe des Start-up Magazins Berlin Valley und uns fiel ein, dass wir darin ein Feature haben müssten. In „Auf dem Grill“, einer Rubrik bei der erfahrene Gründer, Manager und Business Angels Unternehmen bewerten. Und tatsächlich! Seite 24 und livyu mit der höchsten Punktzahl. Wow! Auch hier ein Dankeschön an das Magazin und die drei Juroren für ihre ehrliche Meinung. Das war definitiv das krönende Abschlussgeschenk einer fantastischen Reise!
Mit den Taschen voller neuer Eindrücke, Ideen und Kontakten hieß es nun also zusammenpacken und nach hause, bzw. zurück ins Büro fahren und die Errungenschaften der vergangenen Tage aufarbeiten und angehen.

Auf das es groß wird ...